Aktuelles

Jugendzeltlager Kolping und Ministranten Immenreuth

Osterhase persönlich überrascht Ministranten

Immenreuth. (mez) Der Osterhase war bei den Ministranten in der letzten Frühschicht der Fastenzeit zu Besuch.

Die Lausbuben Gottes hatten sich jeden Samstag früh zu einer gemeinsamen Andacht in der Herz-Jesu-Kirche mit anschließendem Frühstück getroffen. Am Ostersamstag waren dazu auch viele ehemalige Gruppenleiter eingeladen.

Die Oberministranten Julia Ditschek, Johannes Kolb und Jonas Kastl hatten für die Gruppe ein Kuchenfrühstück organisiert. Unter den rund 20 Besuchern waren auch Pfarrvikar Dr. Pater Jacob Kudilumgal und Pfarrer Markus Bruckner.

Nach dem Frühstück überraschte Jonas Kastl als Osterhase verkleidet die Gruppe mit Ostergeschenken.

Erlaubniszettel zur Veröffentlichung von Bildern

Sternsingeraktion 2014

Immenreuth. (mez) Über zwanzig Sternsinger sandte bei einem festlichen Wortgottesdienst Pfarrvikar Pater Dr. Jacob Kudilumgal in die gesamte Pfarrgemeinde aus. „Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ – so lautet das diesjährige Motto. Stolz saßen die Lausbuben Gottes, wie die Ministrantinnen und Ministranten liebevoll auch genannt werden, zusammen mit einigen ihrer Eltern in der Herz-Jesu-Kirche bevor ihnen der Geistliche seinen Segen mit auf dem Weg gab. "Jeder von Euch ist ein Bestandteil einer der größten Spendenaktionen, die es gibt", wies der Geistliche auf die Bedeutung eines jeden einzelnen Sternsingers hin. Danach teilten sich diese in mehrere Gruppen auf und zogen durch die Straßen der gesamten Gemeinde, machten jeweils Halt bei den einzelnen Wohnungen und überbrachten ihren Segensgruß in Versform. Natürlich durfte der Schriftzug „20 + C + M + B + 14“ (christus mansionem benedicat = Christus segne dieses Haus) nicht fehlen, den sie über die Wohnungstüren schrieben. Sie erinnerten immer abschließend an die Not der armen Kinder in der Welt und baten um eine Spende. Ihr Mittagessen nahmen die fleißigen Sammler in der Aula der Grundschule ein, wobei das Lieblingsessen Schnitzel mit Pommes von vielen der Heiligen Könige von der Gemeinde gesponsert wurde, wobei sich auch Bürgermeister Peter Merkl mit dazugesellte.

Neue Lausbuben Gottes

Immenreuth (mez). Drei neue Messdiener wurden vor kurzem in die große Ministrantenschar bei einem Sonntags-Gottesdienst aufgenommen. Ab sofort dürfen sich Ralf Schreyer, Luisa Söllner und Felix Siebeneichner zu den Lausbuben Gottes mit zählen. Die Gestaltung der Heiligen Messe übernahmen die Oberministranten mit den drei neuen Ministranten, sowie Pfarrer Markus Bruckner. Dieser überreichte den neuen Ministranten ein kleines Präsent in Form des Gebetbuchs „Zeig mir den Weg“, sowie eine kleine Medaille für ihre weiteren Wege. Oberministrant Lukas Porst legt zudem altersbedingt zum Jahreswechsel sein Amt nieder. Ihm folgen die Oberministranten Julia Ditschek und Johannes Kolb nach. 

Auch in diesem Jahr finden in der Fastenzeit die Frühschichten statt.
Alle Ministranten sind eingeladen Samstags um 8:00 Uhr in der Immenreuther Pfarrkirche eine Andacht zu besuchen und am anschließendem gemeinsamen Frühstück teilzunehmen. Die Oberministranten freuen sich über dein Kommen!